Direktkontakt

seebatech GmbH & Co. KG
Steinwiesenweg 55
98617 Rhönblick OT Seeba

Tel.: 03 69 43/6 39 93
Fax: 03 69 43/6 39 95

info@seebatech.de

Wärmebehandlungsprozesse

Rhode Einsatzofen

Wärmebehandlungsprozesse führen wir in den Anlagen der Baß Antriebstechnik GmbH durch:

  • Härten
  • Einsatzhärten
  • Nitrieren
  • Glühen
  • Anlassen
  • Induktivhärten
  • Reibschweißen

Härten

Beim Einsatzhärten wird den Bauteilen über mehrere Stunden gasförmiger Kohlenstoff zugeführt, der je nach den Erfordernissen unterschiedliche Einsatzhärtetiefen ermöglicht.

Einsetzen, Härten und Glühen von Bauteilen bis ca. 800 mm Durchmesser erfolgt im Rhode Einsatzofen.

Nitrieren

Teniferbad

Beim Nitrieren wird den Bauteilen Stickstoff zugeführt, der eine dünne aber sehr verschleißfeste Randschicht erzeugt. Dieses Verfahren ist eine sehr verzugsarme Möglichkeit, Bauteilen eine lange Lebensdauer zu geben, die schleifend und nicht auf Stoß belastet werden. Zusätzlich wird ein Korrosionsschutz erreicht.

Wir nitrieren im Salzbad nach dem Teniferprinzip von Degussa.

Das Verfahren wird für Getriebewellen und sehr kleine Zahnräder verwendet. Die Behandlung findet bei 580° C statt und ist daher weitgehend verzugsfrei.

Aktuelles:

11.10.2017

Auszubildende (m/w) zum Produktdesigner für 2017 gesucht!

seebatech sucht für 2017 einen Auszubildenden (m/w) zum Produktdesigner. Wir bilden Sie unter Leitun... [mehr]
11.10.2016

Ausbildungsplätze für 2017

Für 2017 stellen wir wieder drei Ausbildungsplätze zum Werkzeugmechaniker (m/w) zu... [mehr]

17.06.2016

Wir suchen ständig Mitarbeiter

  • Zerspanungsmechaniker/innen
  • Fachrichtung Fräsmaschinensysteme,
  • Fachrichtung ... [mehr]